Klavier & Co

Klavier, Piano, Flügel & Co

Klaviere und Flügel bestehen zum größten Teil aus Holz. Sie sind so konstruiert und verarbeitet, dass sie sich in dem selben Raumklima wohl fühlen wie wir, also in unseren Wohnräumen. Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der auf die gegebenen Klimaverhältnisse reagiert. Holz verändeert sein Volumen in Abhängigkeit von seiner Feuchte. Aber nicht nur das Holz quillt oder schwindet, sondern auch die im Klavier und Flügel verbauten Materialien wie Leim, Filz und Papier, reagieren darauf. Diese Veränderungen spielen sich zwar im Bereich von wenigen Millimetern ab, sie sind jedoch nicht zu überhören.

In den heutigen Klavieren und Flügeln werden Materialien verarbeitet, die einiges an Raumtemperaturschwankungen tolerieren können. Jedoch sind extreme Schwankungen der Luftfeuchtigkeit oder der Raumtemperatur zu vermeiden.

Weil Klaviere oder Flügel auf Umwelteinflüsse und Luftfeuchtigkeitsschwankungen reagieren, empfehlen wir, es nicht direkten Sonnenbetrahlungen auf der Rückseite des Klaviers oder auf den Resonanzboden eines geöffneten Flügels auszusetzen. Dies sollte unbedingt vermieden werden; denn innerhalb kürzester Zeit verstimmt sich das Instrument sehr stark.

Bei Fußbodenheizung werden die älteren Klaviere oder Flügel stark in Mitleidenschaft gezogen und können schnell zu Holzrissen und anderen negativen Klangeigenschaften neigen. Risse im Resonanzboden oder Stimmstock sind hier oft die Folgen. Bei den neuen, hochwertigen Instrumenten ist das Material, die Konstruktion und die Verarbeitung entsprechend optimal gegen die Auswirkungen einer Fußbodenheizung geschützt. Auf alle Fälle empfhelen wir eine regelmäßig Wartung Ihres Klaviers oder Flügels, mind. 1 mal im Jahr !

Bei der Standortfrage sind also verschiedene Faktoren von Bedeutung. Nicht nur die verschiedenen physikalischen Aspekte, sondern auch Überlegungen, wie weit das Instrument im Lebensmittelpunkt stehen soll. Manchmal  sind es auch Sachzwänge, die einen bestimmten Standort erfordern. 

Bei Fragen zum Aufstellungsort beraten wir Sie auch gerne bei Ihnen im Hause.

Das Klavier

Der Name Klavier kommt aus dem lateinischen “clavis“ und das bedeutet auf Deutsch “Taste”. Das Klavier ist dabei der Oberbegriff für Pianino und Flügel. Im englischen Sprachgebrauch wird das Klavier “Upright” ( aufrecht) und der Flügel “Grand” (groß) genannt. Das Klavier ist mit einer stehenden Mechanik ausgestattet. Der Hammer befindet sich in einer fast senkrechten Position und schlägt die Saite von vorne an. Damit ein erneuerter Anschlag möglich ist, muss die Stoßzunge unter die “Hammernuss” zurückrutschen. Dafür ist es notwendig, dass der Spieler die Taste loslässt.

Hände mit Tasten

Der Flügel

Der Flügel hat eine liegende Mechanik, die über das linke Pedal verschoben werden kann (pianissimo).  Diese Mechanik besitzt einen zusätzlichen Schenkel, versehen mit einer Feder, damit der Schenkel beim leichten Lösen der Taste den Hammerstiel heben kann. Wenn die Taste nun um ein weniges gelöst wird, gibt der Fänger den Hammer frei, der von dem mit richtigem Federdruck eingestellten Repetierschenkel wieder hochgehoben wird, so dass die Stoßzunge für einen neuen Anschlag unter die Rolle rutschen kann.

Eine wichtige Voraussetzung für die perfekte Funktion der Mechanik ist, dass diese einwandfrei reguliert ist.  In der Klavier - und Flügelmechanik werden unterschiedliche Filze und Tuche verarbeitet, die leider häufig den Motten zum Opfer fallen. Dagegen helfen die üblichen Motten-Bekämpfungsmittel.

Der beste Schutz ist eine regelmäßige Wartung und Klavierstimmung des Instrument.

Die Wartung

Ihre Klavierstimmung ist durch unseren Klavierservice in besten Händen.

Sie benötigen eine Klavierstimmung in OWL, z.B. in Bielefeld oder Herford. Gerne besuchen wir Sie in Bad Oeynhausen oder Espelkamp und begutachten Ihr Klavier. Unser Klavierbauer fährt für eine Klavierstimmung natürlich zu Ihnen nach Detmold oder Enger. Von Spenge bis Gütersloh reist unser Klavierfachmann. Ebenso in Halle und Werther oder Lübbecke und Hille begutachtet unser Klavierbaumeister Ihren Flügel. Im Bünde oder Hiddenhausen, sowie auch Schweicheln, erreicht unser Stimmer Sie zum Einstimmen am schnellsten. In Kirchlengern wohnt einer unserer Klavierbauer und stimmt gern Ihr Klavier. Einen Flügel stimmt unser Klavierfachmann in Minden oder auch in Petershagen professionell für Sie. Nach Melle, Bad Essen  und Osnabrück fährt unser Klavierstimmer regelmäßig. In Porta Westfalica und Vlotho stimmt unser Klavierbauer gerne für Sie. Unser Klavierbaumeister begutachtet Ihr Klavier in Oerlinghausen und Bad Salzuflen zuverlässig. Nach Hüllhorst fährt unser Klavierstimmer gern. Eine Begutachtung in Lemgo oder Lage ist für unseren Klavierbaumeister kein Problem. Regelmäßig fährt auch unser Klavierfachmann nach Preuss.Oldendorf. In Rahden ist unser Klavierservice schnellsten vor Ort. Wir schicken unseren Stimmer gern auch zu Ihnen nach Stemwede.  Alswede und Wagenfeld sind für unseren Klavierbaumeister absolut für einen Klavierkostenvoranschlag zu erreichen. Melle - Neuenkirchen und Bardüttigdorf liegen bei unserem Klavierstimmer auf dem Weg. Nach Kalletal fährt unser Klavierbauer regelmäßig zum Stimmen.  In Rödinghausen überprüft ein Klavierbauer aus unerem Hause gern den Standort Ihres Klaviers. Eine Klavierdurchsicht wird in  Jöllenbeck und Heepen durch einen Klavier - Konzertstimmer gern durchgeführt. Nach Leopoldshöhe reist unser Fachmann gern an. In Brackwede arbeitet unser Einstimmer an vielen Klavieren und Flügeln. Auch Steinhagen fahren unsere Klavier-Einstimmer regelmäßig an.  In Borgholzhausen leisten wir ebenso perfekten Klavierservice. Auch Kunden in Bissendorf werden von unseren Klavierbauern besucht. Über Bruchmühlen fährt unser Konzertstimmer bis Georgsmarienhütte und weiter nach Bad Iburg.  Ebenso die Städte Rothenufflen und Bergkirchen werden durch unseren Klavierservice regelmäßig betreut.  Unser Klavierbauer stimmt in Gohfeld und Bad Oexen, ebenso in Exter fachmännisch Ihr Klavier  oder Flügel.  In ganz OWL ist unser Klavierstimmer zuhause und betreut Ihr Klavier gerne. Ebenso in Eilshausen sind wir schnell vor Ort. Für den Klavierservice liegen Stieghorst und Sieker  nicht weit auseinander. Unser Klavierbaumeister kommt für einen Kostenvoranschlag gern zu Ihnen nach Großdornberg.   Eine Servicetour fährt unser Klavierfachmann immer über Bethel für Klavierstimmungen. In Theenhausen werden Klavierstimmung immer planmäßig zusammengelegt. Auch Herringhausen und Sundern besucht unser Klavierbauer für Klavierregulierung oft. Fast tägliche Ziele sind für unseren Klavierfachmann immer Lockhausen und Elverdissen.  Zum Einstimmen für Klavier oder Flügel besuchen wir Sie gern auch in Werste und Eidinghausen. In Oberbauerschaft und Bad Holzhausen hat unser Klavierstimmer ebenfalls Stammkunden für den Klavierservice.

Kontakt

Pianohaus J. Werner
Wilhelmstrasse 70
32257 Bünde

Tel: 0 52 23 / 14 87 2
Mail: info_at_pianowerner.de

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitags: 9:00 bis 13:00 Uhr
und von 15:00 bis 18:30 Uhr
Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr